Die digitale Plattform des DVV kommt

Verband

Liebe Volleyballerinnen & Volleyballer,

in diesem Jahr soll ein neuer Weg eingeschlagen, etwas Neues gewagt und Einmaliges ins Leben gerufen werden. Die Rede ist von der neuen digitalen Volleyball-Plattform VOLLEYPASSION, die alle Volleyballerinnen & Volleyballer in Deutschland in Zukunft miteinander vereinen und eine neue Heimat bieten soll, um unseren Sport in der Halle, im Sand und im Schnee noch intensiver zu leben und wahrzunehmen. Erklärvideo

Dazu stellt der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) seine Ideen vor.

Warum ruft der DVV die Plattform ins Leben:

  • Möglichkeiten der Digitalisierung im Volleyball nutzen
  • Schaffung einer bundesweiten Plattform/Community aus allen Volleyball-Spielern, -Interessierten, -Ehrenamtlichen, -Fans also allen „der Sportart Volleyball verbundenen Personen“
  • Förderung und Zukunftssicherung der (Leistungs-)Sportart Volleyball
  • Umsetzung von Maßnahmen für Nachwuchs- und Breitensport
  • Präsentation und Weiterentwicklung von neuartigen Inhalten rund um die Sportart Volleyball
  • Gewinnung neuer Spieler und Mitglieder in den Volleyballvereinen deutschlandweit

Was soll auf der Plattform angeboten werden:

  • Erstmalig parallele Darstellung von deutschlandweiten Ergebnissen und zur Verfügung stehenden Videos der Spiele
  • Erstmalig nationale und innovative Rankings aller Vereine; Vergleiche von Kreisklasse bis Bundesliga
  • Attraktive Ticket-Rabatte für DVV-Veranstaltungen
  • Attraktive Angebote von Sponsoren und Partnern des DVV
  • Attraktive Gewinnspiele unter allen Plattform-Usern
  • Ausgaben des e-Magazins #VolleyPassion.

Ab 1. Juli soll die Plattform zur Verfügung stehen. Mit Start der neuen Saison 2018/2019 muss sich jeder Spieler verpflichtend im DVV-Portal registrieren, um seinen Spielerpass zu aktivieren.

Dabei kann er zwischen drei verschiedenen Registrierungsstufen auswählen:

  • Basic: kostenlos, Zugang durch Daten-Registrierung
  • Premium: Zugang durch Zahlung von 12 €/Saison (Erwachsene) und 6 €/Saison für Jugendliche (<18 Jahre)
  • Supporter: Zugang durch Zahlung von 55 €/Saison

Für jede Registrierungsstufe gibt es unterschiedlich ausgeprägte Services. Auf einer bezahlten Registrierungsstufe erhält der User weitere Services und Funktionalitäten bzw. attraktivere Angebote der DVV Partner und Sponsoren.

Die Registrierungspflicht im DVV-Portal gilt für alle Spieler im Erwachsenenspielbetrieb, im Seniorenspielbetrieb sowie in den Jugendaltersklassen U16 bis U20. In den Jugendaltersklassen U15 und jünger wird die Registrierung im DVV-Portal nicht benötigt, kann aber freiwillig erfolgen, um dort die Services des DVV zu nutzen

Information zum zeitlichen Ablauf:

Das Projekt „DVV-Plattform VolleyPassion“ wurde zum DVV-Verbandstag am 24.06.2017 erstmalig vorgestellt. Zum Verbandstag am 25.11.2017 wurde die Einführung einer verbindlichen und kostenfreien Registrierung im DVV-Portal zur Saison 2018/2019 mehrheitlich beschlossen (siehe Artikel auf der Homepage).

Aktuell wird darüber diskutiert und beim nächsten DVV-Hauptausschuss im Juni abgestimmt, ob die Registrierung ab der Saison 2019/20 verpflichtend und kostenpflichtig eingeführt wird. Damit gäbe es für alle Spielerpassinhaber nur noch die Premium-Registrierung mit den damit verbunden Mehrwerten.

Anbei gibt es sämtliche Informationsmaterialien, die der DVV zur Verfügung stellt.

Anlagen:

Erklärvideo

Persönliches Anschreiben

Flyer

FAQ zum Portal

DVV-Portal-Präsentation


Quelle: DVV

veröffentlicht am Dienstag, 22. Mai 2018 um 13:23; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 23.05.18 10:32

Provisorische Mail-Adresse - Technische Probleme in der Geschäftsstelle

Verband

Aufgrund einer technischen Störung unseres E-Mail-Konten-Anbieters können alle Mitarbeiter der Geschäftstelle leider keine E-Mails empfangen bzw. versenden.

Unter der folgenden NOT-E-Mail-Adresse sind wir für euch erreichbar: ssvb.gs@gmail.com

16.01.2019 09:26

Update WEVZA U16 & U17: Platz 5 und Quali zur EM für die Mädels

Jugend

SSVB-Talent Mira Ledermüller und ihr Team konnten sich den fünften Platz beim WEVZA-U16-Tunier in Frankreich sichern. Trotz einer Niederlage im letzten Spiel gegen Spanien darf die Juniorennationalmannschaft damit zur Qualifikation für die Europameisterschaft fahren.

16.01.2019 15:14

Erstmals Wanderpokal der Sächs. Jugendliga U16 vergeben

Jugend

Alle guten Dinge sind drei. Am 13.01. trafen sich die fünf Mannschaften der Sächs. Jugendliga U16 männlich in Delitzsch, um an ihrem dritten und letzten Spieltag den Sieger der Saison auszuspielen.

16.01.2019 10:51

Karl-Lennart Klehm mit U17-Nationalmannschaft in Portugal

Jugend

Auch Landesauswahlspieler Karl-Lennart Klehm vom VC Dresden weilt derzeit mit der deutschen U17-Auswahl bei seinem ersten internationalen Turnier in Portugal. Nach seiner Nominierung in die Junioren-Nationalmannschaft durch Bundestrainer Matus Kalny bestreitet er mit seinen Teamkollegen das WEVZA U17 Turnier, an dem auch Italien, Frankreich, Belgien, Spanien, Niederlande und Portugal teilnehmen.

11.01.2019 11:10

Vorschau: Heimspielknaller zum Wochenende 12. und 13. Januar

Spielbetrieb

Hier eine aktuelle Übersicht der anstehenden Heimspiele der sächsischen Teams von der 1. Bundesliga bis zur Sparkassen-Sachsenligaam am Wochenende 12./13.01. ...

11.01.2019 09:16

Finale Sächsische Jugendliga U16

Jugend

Es ist angerichtet, das erste Finale in der Sächsischen Jugendliag U16 steht am kommenden Sonntag, den 13.01. an. Die fünf teilnehmenden Mannschaftten treffen sich zum dritten und abschließenden Spieltag in Delitzsch, um den ersten Sieger dieser Liga auszuspielen.

09.01.2019 14:38

Gründungsmitglied und Pressewart des Volleyballkreisausschusses Vogtland Karl-Heinz Jaensch verstorben

Verband

Der Volleyballkreisauschuss Vogtland trauert um seinen Pressewart Karl-Heinz Jaensch, der am 23.12.2018 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Mit Karl-Heinz Jaensch verliert der Kreisausschuss Vogtland eine wichtige Stütze im vogtländischen Volleyballsport.

09.01.2019 10:13

SSVB - Talent Mira Ledermüller auf internationaler Bühne

Jugend

Das Dresdner Volleyball - Talent Mira Ledermüller ist mit der Junioren-Nationalmannschaft beim internationalen U16 - WEVZA-Turnier  in Frankreich/Harnes dabei. Es ist nach ihrer Berufung in das Nachwuchsteam durch den Bundesnachwuchstrainer Jens Tietböhl zur DVV-Sichtung in Kienbaum das erste internationale Turnier.

08.01.2019 15:08

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Sparkasse
vorheriger Monat Januar 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
09 10 11 12 13
  • Spielhospitation unter dem Schw…
14 15 16 17 18 19 20
21 22
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
23 24 25
  • SR-Fortbildung Beach
26 27
28 29 30 31 01 02 03
Ticker
Hummel

Impressum