Nachbericht: Beach DM der U19 im Ostseebad Laboe

Beach

Der SHVV richtete vom 13. bis 16.08.2020 zum ersten Mal eine Deutsche Meisterschaft in Laboe aus. Die Wettkampfanlage war, so wie man es vom SHVV gewohnt ist, qualitativ hochwertig angelegt. Viel wichtiger war aber, dass sie bereits im Vorfeld ein exaktes Hygienekonzept für die Meisterschaft entworfen hatten und von Beginn der Veranstaltung an dieses auch durchsetzten. Nur so konnte diese Meisterschaft durchgeführt werden.

Wir hatten uns mit den meisten Sportlern schon in der Vorbereitung auf die BDM U18 in Dresden zum Training getroffen, um einen entsprechenden Wettkampfzustand zu erreichen. 5 Teams aus Sachsen wurden für die Meisterschaft zugelassen, 2 weibliche Teams vom Dresdner SC, 2 Jungenteams vom VC Dresden und ein Team der L.E.Volleys. Durch die Sommerferien und die wettkampflose Zeit davor konnten unsere Teams im Vorfeld kaum an Turnieren teilnehmen, weshalb etwas die Wettkampferfahrung fehlte.

Die Wettkampffelder bei den Mädchen und den Jungen waren stark besetzt, denn alle aktuellen Beachvolleyball Nationalkader wollten sich bei dieser Meisterschaft präsentieren. Unsere Teams zeigten gute Leistungen und versuchten, mit viel Einsatz mangelnde Wettkampferfahrung auszugleichen. Nach der Vorrunde wurde bei der U19 ein Single-out-System gespielt. Dadurch kam es bereits in der ersten und zweiten Runde zu Begegnungen mit vermeintlichen Favoriten.

Bei den Mädchen konnten sich beide Sachsen-Teams für die Runde der besten 16 qualifizieren:

Aliza Baumgart und Lena Gretzschel (Dresdner SC) belegten einen guten 9. Platz

Berit Rehse und Jette Sommer (Dresdner SC) erreichten Platz 13.

Zwei unserer Jungenteams erreichten das Play-off und ein Team musste im Play-down antreten.

Philipp Huster und Richard Keetmann (L.E.Volleys) erspielten sich einen starken 5. Platz

Simon Gilbrich und Till Sittner (VC Dresden) belegten einen 9. Platz

Pierre Claus und Karl-Lennart Klehm (VC Dresden) wurden am Ende 19.

Schade war bei allen Teams, dass entscheidende Spiele erst im 3. Satz verloren gingen und so vielleicht noch bessere Platzierungen möglich gewesen wären. Das Trainerteam bedankt sich an dieser Stelle beim SSVB für die organisatoriche und finanzielle Unterstützung.


Autor & Bilder: V. Grochau

Ein großes Dankeschön geht an das Trainerteam Sandra Seyfferth, Kristin Stöckmann und Volker Grochau, die Training und Wettkampf absicherten!

veröffentlicht am Freitag, 21. August 2020 um 13:46; erstellt von Nemcek, Martin
letzte Änderung: 21.08.20 13:46

Spiele

Samstag, 26. September 2020

14:00
Freital SC Freital I
TSV Leipzig I TSV Leipzig 76 I
-:-
offen
Freital SC Freital I
FSV Reichenbach FSV Reichenbach
-:-
14:00
Dresdner SSV Dresdner SSV II
Mickten SV Motor Mickten I
-:-
14:00
Dresdner SSV Dresdner SSV II
Radebeul Shatterhands Radebeul
-:-

Sonntag, 27. September 2020

12:00
Dippoldiswalde MH Metallprofil Volleys Dippoldiswalde
Lichtenstein SSV Fortschritt Lichtenstein II
-:-
12:00
Dippoldiswalde MH Metallprofil Volleys Dippoldiswalde
VV Zittau VV Zittau 09
-:-
14:00
TU Dresden USV TU Dresden I
L.E. Volleys L.E. Volleys II
-:-
14:00
TU Dresden USV TU Dresden I
Post SV Post SV Dresden I
-:-
Sparkasse

Spiele

Samstag, 26. September 2020

14:00
SV Reudnitz SV Reudnitz
VV Grimma II VV Grimma II
-:-
14:00
SV Reudnitz SV Reudnitz
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
14:00
TSG Markkleeberg von 1903 IV TSG Markkleeberg von 1903 IV
SV Reudnitz II SV Reudnitz II
-:-
14:00
TSG Markkleeberg von 1903 IV TSG Markkleeberg von 1903 IV
TSG Markkleeberg von 1903 III TSG Markkleeberg von 1903 III
-:-
Corona-Handlungsempfehlungen
SSVB-Liveticker
Montag, 21. September 2020
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang
Freitag, 25. September 2020
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang
Dienstag, 29. September 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Donnerstag, 1. Oktober 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung: Regeltest + Auswertung
Donnerstag, 1. Oktober 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung: Theorie
Molten
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz