Saisonumstellung in SAMS erfolgt!

Spielbetrieb

SAMS wurde auf die neue Saison 2019/2020 umgestellt. Dies bedeutet für Euch, dass ab sofort die Ansetzungen und Spielpläne (sofern hinterlegt) auf unserer Homepage sowie direkt im SAMS einsehbar sind. Solltet Ihr Fragen oder Hinweise haben, wendet Euch bittet direkt an die zuständigen Staffelleiter.

Wir möchten Euch außerdem noch einmal auf den Termin unseres Hauptausschusses hinweisen: dieser findet am späten Nachmittag/Abend des 30.08.2019 in Dresden statt. Die Anträge für Ordnungsänderungen müssen bis spätestens zum 05.07.2019 in der Geschäftsstelle des SSVB eingegangen sein.

25.06.2019 13:34

Dresdner SSV gewinnt Finale der Jugendliga weiblich U14

News Sächs. Jugendliga

Am Sonntag, den 24. März, war die Sporthalle des SV Lok Engelsdorf gut gefüllt. Nachdem die ersten drei Spieltage in Weißwasser, Meißen und ebenfalls Leipzig ausgetragen wurden, stand das Finale der diesjährigen sächsischen Jugendliga U14 weiblich in Engelsdorf an. Der Gastgeber bereitete mit all seinen Helfern eine wunderbare Turnieratmosphäre, so dass sich die Teams mit ihren Trainer auf die Spiele konzentrieren konnten.

Ab 10 Uhr wurde es dann Ernst. Alle 12 gemeldeten Team traten gegeneinander an. Die Mädchen vom Dresdner SSV unter der Leitung von Trainerin Katja Rudert gaben am Finalspieltag keinen Satz aus ihren Händen und holten sich damit den Sieg in der Gesamttabelle, dicht gefolgt vom Dresdner SC 1898, die Rang 2 am Finalspieltag als auch in der Gesamtwertung erreichten. Obgleich die Gastgeberinnen all ihre Energie in den letzten Spieltag legten und Platz 3 erspielten, reichte dieser in der Gesamttabelle nur für Rang 5 nach dem MSV Bautzen 04 (3.) und VSV GW Dresden-Coschütz. 

Spielmodus: Es wurden zwei Gewinnsätze bis 25 Punkte gespielt. Der Entscheidungssatz wurde als Tie-Break bis 15 Punkte angesetzt. Die ersten acht der Rangliste spielten zum Finalturnier den Meister aus. Gemäß den Platzierungen nach dem dritten Spieltag wurde mit einem Viertelfinale begonnen, bevor die Halbfinals und das Finale bzw. die Plätze ausgespielt wurden. Der 9. bis 12. der Rangliste spielte am Ende "Jeder gegen Jeden" die Plätze aus.

Folgende Platzierungen ergaben sich in der Gesamttabelle:

1. Dresdner SSV
2. Dresdner SC 1898
3. MSV Bautzen 04
4. VSV GW Dresden-Coschütz
5. SV Lok Engelsdorf
6. SV Meißen
7. L.E. Volleys
8. TSG KW Boxberg-Weißwasser
9. SV Motor Mickten-Dresden
10. SSV Chemnitz
11. ASV Vorwärts Rothenburg
12. TSG Markkleeberg

Der Sächsische Sportverband Volleyball gratuliert den Podestplatzierten und dankt allen vier Ausrichtern und den Helfern vor Ort für Auf- und Abbau, Catering, Siegerehrung, Moderation - schlichtweg für ein gelungenes Jugendliga-Turnier!


Autor: F. Welsch, SSVB
Fotos: P. Stolze-Lasch, M. Bier - SV Lok Engelsdorf

veröffentlicht am Freitag, 29. März 2019 um 08:48; erstellt von Welsch, Franziska
letzte Änderung: 29.03.19 08:48

Sparkasse
vorheriger Monat Juni 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04
  • SR-Fortbildung
05 06 07
  • Ausbildung und Spezialisierung …
08 09
10 11 12 13 14 15
  • SR-Fortbildung
16
17 18
  • SR-Ausbildung Beach
19 20 21
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
22 23
24 25 26 27 28
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
29
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
30
Ticker
Hummel
Trainersuchportal
FreistaatSachsen
VNL

Impressum