Saisonumstellung in SAMS erfolgt!

Spielbetrieb

SAMS wurde auf die neue Saison 2019/2020 umgestellt. Dies bedeutet für Euch, dass ab sofort die Ansetzungen und Spielpläne (sofern hinterlegt) auf unserer Homepage sowie direkt im SAMS einsehbar sind. Solltet Ihr Fragen oder Hinweise haben, wendet Euch bittet direkt an die zuständigen Staffelleiter.

Wir möchten Euch außerdem noch einmal auf den Termin unseres Hauptausschusses hinweisen: dieser findet am späten Nachmittag/Abend des 30.08.2019 in Dresden statt. Die Anträge für Ordnungsänderungen müssen bis spätestens zum 05.07.2019 in der Geschäftsstelle des SSVB eingegangen sein.

25.06.2019 13:34

Schmetterlinge starten EM-Abenteuer in der Slowakei

Spielbetrieb

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft startet die Europameisterschaft 2019 in der Slowakei. Dort treffen die Schmetterlinge in Pool D auf den Gastgeber, Spanien, die Schweiz, Russland und Weißrussland. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Istanbul. Die EM wird vom 23. August bis 08. September erstmals von vier Nationen in Polen, der Türkei, der Slowakei sowie Ungarn ausgetragen. Mit insgesamt 24 Teams gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Titelverteidiger ist Serbien.

Bundestrainer Felix Koslowski sagt zur Auslosung: „Insgesamt muss man sagen, dass sich der europäische Frauen-Volleyball sehr stark entwickelt hat. Das zeigt sich auch in den einzelnen Gruppen, die ich alle als sehr ausgeglichen empfinde. Für uns ist klar, dass wir mit Russland eine der weltbesten Mannschaften erwischt haben. Alle anderen Teams sehe ich als absolut schlagbar an. Ziel ist es, dass wir uns eine optimale Ausgangssituation für die nächste Runde erarbeiten.“

 

Das ist der Modus

Die 24 Mannschaften wurden in vier Gruppen (A-D) á sechs Teams aufgeteilt. Jeweils die besten vier Mannschaften (insgesamt 16) erreichen dabei das Achtelfinale. Die Partien werden dabei nicht neu ausgelost, sondern über Kreuz ermittelt (A1 vs. C4, A2 vs. C3, C1 vs. A4, C2 vs. A3 | B1 vs. D4, B2 vs. D3, D1 vs. B4, D2 vs. B3). Diese werden in allen vier Ausrichterländern ausgetragen. Ab dem Viertelfinale wird nur noch in Polen und der Türkei gespielt, ab den Halbfinals ausschließlich in der Türkei.

Ausrichterstädte

Lodz, Bratislava, Ankara, Budapest


Quelle: DVV

veröffentlicht am Mittwoch, 23. Januar 2019 um 13:55; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 23.01.19 14:12

Sparkasse
vorheriger Monat August 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19
  • SR-Fortbildung
20
  • SR-Fortbildung
21 22 23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Sportlerernährung
24
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
25
26
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
27
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
28
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
29
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
30
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Stabilisations- und Kräftigungs…
31
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Prak…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
01
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
Ticker
Hummel
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum