Saisonumstellung in SAMS erfolgt!

Spielbetrieb

SAMS wurde auf die neue Saison 2019/2020 umgestellt. Dies bedeutet für Euch, dass ab sofort die Ansetzungen und Spielpläne (sofern hinterlegt) auf unserer Homepage sowie direkt im SAMS einsehbar sind. Solltet Ihr Fragen oder Hinweise haben, wendet Euch bittet direkt an die zuständigen Staffelleiter.

Wir möchten Euch außerdem noch einmal auf den Termin unseres Hauptausschusses hinweisen: dieser findet am späten Nachmittag/Abend des 30.08.2019 in Dresden statt. Die Anträge für Ordnungsänderungen müssen bis spätestens zum 05.07.2019 in der Geschäftsstelle des SSVB eingegangen sein.

25.06.2019 13:34

Deutschlands EM-Gegner stehen fest

Spielbetrieb

Die Gruppen zur Männer-EM 2019 sind ausgelost: In der Vorrunde treffen die DVV-Männer in Gruppe B auf Belgien, Österreich, Serbien, Slowakei sowie Spanien. Die EM wird vom 12. bis 29. September erstmals von vier Nationen in Belgien, Frankreich, den Niederlanden sowie Slowenien ausgetragen. Mit 24 Nationen gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld. Titelverteidiger ist Russland. Deutschland wurde bei der letzten Ausgabe 2017 Vize-Europameister.

Für die Spieler von Andrea Giani startet das so wichtige EM-Abenteuer damit in Belgien: „Natürlich sind die Erwartungen groß, nachdem wir bei der letzten EM Silber gewonnen haben. Wir werden mit viel Selbstbewusstsein, aber auch Demut anreisen, weil die EM im Hinblick auf das Ranking der europäischen Olympia-Qualifikation unglaublich wichtig ist“, sagt Bundestrainer Andrea Giani und ergänzt: „Serbien und Belgien gehören zu den besten Teams der Welt, die Slowakei, Spanien und Österreich sind sehr unangenehme Gegner. Gerade Österreich wird in diesem Duell alles raushauen und hat uns schon geschlagen. Unsere Vorfreude auf das Turnier ist riesig.“

Kapitän und Zuspieler Lukas Kampa ergänzt: "Wir sind Vize-Europameister und treten bei der EM an, um jedes einzelne Spiel zu gewinnen. Das ist unser Anspruch, weshalb wir auch um Platz eins in der Gruppe mitspielen möchten. Insgesamt können wir mit der Auslosung zufrieden sein, auch wenn wir mit Belgien, vor den eigenen Fans, und Serbien zwei absolute Top-Teams in der Gruppe haben." 

Foto: CEV
Das ist der Modus

Die 24 Mannschaften wurden in vier Gruppen (A-D) á sechs Teams aufgeteilt. Jeweils die besten vier Mannschaften (insgesamt 16) erreichen dabei das Achtelfinale. Die Partien werden dabei nicht neu ausgelost, sondern über Kreuz ermittelt (A1 vs. C4, A2 vs. C3, C1 vs. A4, C2 vs. A3 | B1 vs. D4, B2 vs. D3, D1 vs. B4, D2 vs. B3). Weiter geht es mit dem Viertelfinale, in dem die Mannschaften aufeinandertreffen, die ihr Achtelfinale im gleichen Land gespielt und gewonnen haben.

Sowohl das Achtelfinale als auch das sich anschließende Viertelfinale finden in allen vier Ländern statt. Von den Halbfinals wird jeweils eins in Slowenien und Frankreich gespielt, wobei die Finalspiele (Gold & Bronze) nur noch in Frankreich ausgetragen werden.

Ausrichterstädte


Quelle: DVV

veröffentlicht am Donnerstag, 17. Januar 2019 um 08:12; erstellt von Eberhard, Maria

Sparkasse
vorheriger Monat August 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19
  • SR-Fortbildung
20
  • SR-Fortbildung
21 22 23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Sportlerernährung
24
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
25
26
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
27
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
28
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
29
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
30
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Stabilisations- und Kräftigungs…
31
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Prak…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
01
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
Ticker
Indoortrends
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum