Wiederwahl zur dritten Amtszeit-Wolfgang Söllner bleibt Präsident des SSVB

Verband

Das höchste Organ des Sächsischen Sportverbandes Volleyball, der Verbandstag, wurde am 21.11.2018 in Meißen abgehalten.  Dabei wurden u.a. das Präsidium sowie die Vorsitzenden der Landesausschüsse gewählt. Wolfgang Söllner, der seit 2010 dem SSVB vorsteht, erhielt auch für die nächste Wahlperiode das Vertrauen der anwesenden Delegierten.

22.11.2018 14:49

World Tour Finals mit Laboureur/Sude und Bieneck/Schneider

Beach

Vom 15. bis zum 19. August schlagen die weltbesten Frauen- und Männer-Teams bei den Beach World Tour Finals im Hamburger Rothenbaum-Stadion auf. Der Volleyball Weltverband (FIVB) und die Beach Majors GmbH, die zum vierten Mal das internationale Saisonfinale veranstalten, haben die Teilnehmerlisten für das mit 800.000 US Dollar dotierte Turnier veröffentlicht.

Mit Chantal Laboureur/Julia Sude und Victoria Bieneck/Isabel Schneider haben sich gleich zwei deutsche Teams für die zweite Auflage der Finals in der Hansestadt qualifiziert. Die Tschechinnen Barbora Hermannová/Marketa Sluková führen die Weltrangliste an und kommen mit der Empfehlung des Turniersieges beim Vienna Major (AUT) nach Hamburg. Das Fünf-Sterne-Turnier auf der Wiener Donauinsel war die letzte Chance, sich in die Top-Ten der Weltrangliste zu spielen. Diese nutzen die Europameisterinnen Sanne Keizer/Madelein Meppelink (NED), die sich um drei Plätze in der Weltrangliste verbesserten und damit eine Punktlandung lieferten. 

Das Teilnehmerfeld der Männer wird von den jungen „Wikingern” Anders Berntsen Mol und Christian Sandlie Sørum (NOR) angeführt, die mit dem Vienna Major, den Europameisterschaften und dem Gstaad Major ihre letzten drei Turniere gewannen. Ihre letzte Niederlage kassierten die Norweger am 7. Juli in Portugal gegen das deutsche Nationalteam Julius Thole/Clemens Wickler, die als 25-ste der Weltrangliste dank einer Wildcard in Hamburg dabei sein werden.

Teilnehmer der World Tour Finals
Frauen:

Barbora Hermannová/Marketa Sluková (1. Weltrangliste), CZE)
Agatha Bednarczuk /Eduarda “Duda” Santos Lisboa (2, BRA)
Maria Antonelli/Carolina “Carol” Solberg Salgado (3, BRA)
Heather Bansley/Brandie Wilkerson (4, CAN)
Melissa Humana-Paredes/Sarah Pavan (5, CAN)
Mariafe Artacho Del Solar/Taliqua Clancy (6, AUS)
Chantal Laboureur/Julia Sude (8, GER)
Victoria Bieneck/Isabel Schneider (9, GER)
Sanne Keizer/Madelein Meppelink (10, NED)
Summer Ross /Sara Hughes (11, USA)

Männer:

Anders Berntsen Mol/Christian Sandlie Sørum (1, NOR)
Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (2, NED)
Piotr Kantor/Bartosz Losiak (3, POL)
Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins (4, LAT)
Pablo Herrera Allepuz /Adrián Gavira Collado (5, ESP)
Martins Plavins/Edgars Tocs (6, LAT)
Michal Bryl/Grzegorz Fijalek (7, POL)
Daniele Lupo/Paolo Nicolai (8, ITA)
Igor Velichko/Oleg Stoyanovskiy (9, RUS)
Julius Thole/Clemens Wickler (WC, 25, GER)

Die jeweils zehn Teams spielen ab dem 15. August zunächst in zwei Fünfergruppen im Modus „Jeder gegen Jeden”. Die Gruppensieger sind direkt für das Halbfinale qualifiziert. Die Zweit- und Drittplatzierten spielen im Viertelfinale gegeneinander und die Viert- und Fünftplatzierten der Gruppen scheiden aus.

Vorläufiger Spielplan (Der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei)

Mi., 15.08.
10:00 Uhr Gruppenspiele der Männer auf Court 2
14:00 Uhr Gruppenspiele der Frauen auf Court 2
16:00 Uhr Spielbeginn auf dem Center Court im Stadion
22:00 Uhr Spielende

Do., 16.08.
10:00 Uhr Gruppenspiele der Männer auf Court 2
14:00 Uhr Gruppenspiele der Frauen auf Court 2
14:00 Uhr Spielbeginn auf dem Center Court im Stadion
22:00 Uhr Spielende

Fr., 17.08.
10:00 Uhr Gruppenspiele der Frauen auf Court 2
12:00 Uhr Gruppenspiele der Männer auf Court 2
14:00 Uhr Spielbeginn auf dem Center Court im Stadion
20:00 Uhr Viertelfinalspiele der Männer (Center Court)
22:00 Uhr Spielende

Sa., 18.08.
10:45 Uhr Gruppenspiele der Frauen auf Court 2
11:45 Uhr Gruppenspiele der Frauen auf dem Center Court im Stadion
14:00 Uhr Halbfinalspiele der Männer (Center Court)
16:45 Uhr Viertelfinalspiele der Frauen (Center Court)
19:15 Uhr Spiel um den 3. Platz der Männer
20:30 Uhr Finale der Männer
22:00 Uhr Spielende

So., 19.08.
09:00 Uhr Halbfinalspiele der Frauen (Center Court)
12:45 Uhr Spiel um den 3. Platz der Frauen
14:00 Uhr Finale der Frauen
anschl. Siegerehrung


Quelle: Volleyball.de

veröffentlicht am Donnerstag, 9. August 2018 um 13:33; erstellt von Eberhard, Maria

Sparkasse
vorheriger Monat Dezember 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
27
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
28
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
29
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
30
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
01
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
02
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
03
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
04
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
05
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
06
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Aktive Spielvorbereitung und Er…
08
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Spielhospitation unter dem Schw…
09
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Kleine Spiele
10
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
11
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
14
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
15
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
17
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
20
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
21
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
22
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Ticker
Hummel

Impressum