Deutsche Meisterschaften Ü53 im Waldpark Grünheide

Senioren

Am vergangenen Wochenende trafen sich ca. 120 Volleyballer aus der gesamten Bundesrepublick um den offiziellen deutschen Meister zu küren. Auch auf Grund der „Alterstruktur“ der Teilnehmer und des gut funktionierenden Hygienekonzept des Waldparks konnte diese Veranstaltung unter konsequenten Bedingungen umgesetzt werden. Der letzte Teilnehmer reiste noch in der Nacht 01:00 Uhr im Waldpark an – kein Geringerer als Jörg Ahmann – Olympia Bronzemedailliengewinner 2000 in Sydney im Beachvolleyball.

Am Samstag, pünktlich 09:30 wurde die DM von Klaus Kiesche (SSVB), Michael Degenkolb (KSB Vogtland) und Edwina Hellwich (VSV Fortuna) eröffnet. 10:00 starteten die ersten Spiele und für den heimischen VSV ging es in der Gruppe C in der zweiten Spielrunde gegen alte Bekannte vom BSV Bayreuth ans Netz. Durch Kranheit und Verletzung von Leistungsträgern hatte der VSV Göltzschtal einen holprigen Start (14:25) und trotz einer deutlichen Steigerung im zweiten Durgang ging auch dieser mit 25:23 verloren. Also musste es die folgende Partie richten. Der erste Satz-Erfolg gegen die Oldis der HSG Uni Rostock weckte Hoffnung (25:22). Anschließend riss immer wieder die Spielfaden, so dass der nächste Satz mit 23:25 an Rostock  ging. Also auf in den Entscheidungssatz. Dieser wurde wiederum mit 14:16 sehr sehr knapp verloren und somit blieben für Samstag nur noch die Spiele um Platz 7-9.

In den anderen beiden Vorrundengruppen – insbesondere in der „Hammergruppe“ A mit Halle, Rodheim und Düren liefen Spiele auf allerhöchstem Niveau. Es zeichnete sich ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den Mannschaften aus Rodheim und Halle ab. Vorab, im Endspiel trafen beide wieder aufeinander.

Die ersten Spiele der Zwischenrunde und das gemeinsame Buffet sowie Livemusik am Samstag Abend rundeten einen erfolgreichen Tag ab. Zum Glück blieb es bei nur einer schweren Verletzung am Samstag morgen.

Am Sonntag 08:30 Uhr starteten die Begegnungen in der Platzierungsrunde 7-9 sowie die zweiten Spiele der Zwischenrunde. Zum Schluss liefen parallel auf drei Feldern die Endspiel um Platz 1, 3 und 5. Durch die beiden Niederlagen am Samstag spielte der VSV Fortuna gegen einen weiteren alten Bekannten: St. Marienstein aus der Nähe von Bautzen sowie Düren als Dritten der Vorrundengruppe A. Wieder gingen beide Spiele trotz spielerischer Steigerung verloren wobei uns insbesondere das Spiel gegen Düren in Erinnerung bleiben wird. Endstand: Platz 7 Düren, Platz 8 St. Marienstern, Platz 9 Fortuna Göltzschtal

Im Spiel um Platz 5 siegte Bayreuth gegen die Uni Rostock, um Platz 3 Lintorf gegen Ulm und im sagenhaft spannenden Finale gewann Rodheim auf Grund seiner Konstanz an beiden Tagen verdient gegen den USV Halle nach großem Kampf mit 2:1.

Mit der anschließenden Siegerehrung wurden die deutsche Meisterschaft beendet. Alle Mannschaften bedankten sich beim Team des Waldpark Grünheide und beim ausrichtenden VSV Fortuna Göltzschtal. Das Feedback zur Ausrichtung und zum Ablauf war durchweg sehr sehr positiv und hoffentlich eine Werbung für unser Vogtland als Sport- und Freizeitregion.

 


Text & Bilder: U. Sendig

veröffentlicht am Dienstag, 9. November 2021 um 16:19; erstellt von Wronka, Kay

Spiele

Samstag, 4. Dezember 2021

offen
SC Freital I SC Freital I
-:-
Post SV Dresden I Post SV Dresden I
-:-
offen
SC Freital I SC Freital I
-:-
Dippoldiswalde MH Metallprofil Volleys Dippoldiswalde
-:-
Sparkasse

Spiele

Samstag, 24. April 2021

14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
VV Grimma II VV Grimma II
-:-
14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
SV Reudnitz II SV Reudnitz II
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
SV Reudnitz SV Reudnitz
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 IV TSG Markkleeberg von 1903 IV
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 III TSG Markkleeberg von 1903 III
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
SV Bad Düben SV Bad Düben
-:-
Corona-Handlungsempfehlungen
SSVB-Liveticker
Dienstag, 30. November 2021
Aufmerksamkeit und Konzentration als Basis sportlicher Leistung Aufmerksamkeit und Konzentration als Basis sportlicher Leistung: Teil 1
Samstag, 4. Dezember 2021
Dankeballsituationen im Fokus Dankeballsituationen im Fokus
Samstag, 4. Dezember 2021
Fortbildungswochenende Fortbildungswochenende: Dankeballsituationen im Fokus
Samstag, 4. Dezember 2021
Fortbildungswochenende Fortbildungswochenende: K2 im Fokus
Samstag, 4. Dezember 2021
K2 im Fokus K2 im Fokus
Hummel
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz