Gelungener Abschluss der Deutschen Meisterschaften - Dresdner SC 1898 wird Vizemeister in der U18 weiblich!

Jugend

Gelungener Abschluss der Deutschen Meisterschaften - Dresdner SC 1898 wird Vizemeister in der U18 weiblich! Zudem erreichten sächsische Teams weitere vordere Platzierungen.

Am vergangenen Wochenende bildeten die U14 männlich und weiblich sowie die U18 weiblich den Abschluss der diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich.

Bei der DM U18 weiblich wusste das Team vom DSC zu überzeugen und sicherte sich den zweiten Platz. Unser zweiter sächsischer Teilnehmer, die TSG KW Boxberg Weißwasser, landete in der Endabrechnung auf Rang 14 von 16 teilnehmenden Mannschaften.

Auch bei der DM U14 weiblich konnten unsere beiden Mannschaften Akzente setzen. So belegte der DSC am Ende Rang 9 und das Team vom SV Lok Engelsdorf Rang 11.

  

In der gleichen Altersklasse bei den Jungs erreichten wir identische Platzierungen. Das Team des VC Dresden sicherte sich Rang 9 und die Jungs der L.E. Volleys Platz 11.

Bei der U18 männlich vor einer Woche rangierten die Männer des VC Dresden auf Platz 5 und die L.E. Volleys auf Platz 9.

 

Insgesamt nahmen an den acht Deutschen Meisterschaften 13 sächsische Mannschaften teil (4x DSC und L.E. Volleys, 3x VC Dresden sowie 1x TSG Boxberg Weißwasser und SV Lok Engelsdorf). Wir freuen uns sehr über den Meistertitel des DSC in der U20, die beiden Vizetitel des VC Dresden (U20) und des DSC (U18). Weiterhin konnten sich unsere Mannschaften 6 mal in den Top-Ten Deutschlands platzieren, ein hervorragendes Ergebnis.

Nach den letzten turbulenten Jahren sowie der teilweise schwierigen Vorbereitung und Begleitserscheinungen sind wir sehr stolz auf die gezeigten Leistungen unserer sächsischer Volleyballtalente. Ein großes Dankeschön an alle Trainerinnen und Trainer sowie die Vereine, welche durch ihr sehr gute Arbeit den Grundstein für diese grandiosen Ergebnisse gelegt haben.

Alle detailierten Ergebnisse findet ihr auf der DVV Homepage.


Text: S. Resch

Bilder/Quelle: Facebook VCO Dresden/VC Dresden/L.E. Volleys/SV Lok Engelsdorf

veröffentlicht am Montag, 23. Mai 2022 um 10:31; erstellt von Resch, Sebastian
letzte Änderung: 23.05.22 10:49

Spiele

Samstag, 7. Mai 2022

14:00
USV TU Dresden II USV TU Dresden II
3:0
VV Zittau 09 I VV Zittau 09 I
3:0
14:00
USV TU Dresden II USV TU Dresden II
3:0
NV Markkleeberg Neuseenland-Volleys Markkleeberg
3:0
Sparkasse

Spiele

Samstag, 24. April 2021

14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
VV Grimma II VV Grimma II
-:-
14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
SV Reudnitz II SV Reudnitz II
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
SV Reudnitz SV Reudnitz
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 IV TSG Markkleeberg von 1903 IV
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 III TSG Markkleeberg von 1903 III
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
SV Bad Düben SV Bad Düben
-:-
SSVB-Liveticker
Freitag, 8. Juli 2022
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theorieteil
Samstag, 9. Juli 2022
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theorie + theoretische & praktische Prüfung
Sonntag, 17. Juli 2022
volleyballspezifisches "Warm up", Fitness und Cool Down Training volleyballspezifisches "Warm up", Fitness und Cool Down Training
Samstag, 30. Juli 2022
wb Weiterbildung Grundtechniken im Rahmen der Ausbildung zum Trainerassistenten
Samstag, 20. August 2022
bk BK - Schiedsrichter Lehrgang
Indoortrends
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz