S-Sachsenliga

S-Sachsenliga

Auswärtsspiel des TSV Leipzig 76

Sachsenliga

Am vergangenen Wochenende liefen bis hin zur 2. Liga in Leipzig eine Menge heiß umkämpfter Derbyspiele.

Der GSVE Delitzsch e.V. schlug in der 2. Liga in einem 5-Satz Krimi die L.E. Volleys e.V. Auch in der Regionalliga behielten der TSV Leipzig 76 - Männer I mit einem 3:1 Sieg die Oberhand über die 2. Garde der Konkurrenten aus der eigenen Stadt. Ebenso setzte sich die 3. Damenmannschaft des TSV 76 Leipzig gegen die L.E. Volleys in der Bezirksklasse durch.

Und so gelang auch der ersten Damenmannschaft des TSV der Derby- Sieg in der Leplay- Turnhalle.

Die Anspannung im Vorfeld war groß. Die Nervosität im Team und beim Trainer Steffen Lösche waren spürbar.
Am Abend zuvor feierten wir noch ausgelassen den Derby-Sieg der befreundeten Delitzscher Herren- Mannschaft und nun standen wir selbst im Fadenkreuz.
Die Aufregung war jedoch verflogen, als die Mannschaft endlich aufs Feld durfte und mit einer guten Leistung, viel Kampf und einem langen Atem für ausgeglichene Ballwechsel, die ersten beiden Sätze für sich entschied. (20:25; 17:25).
Im dritten Satz war mehr als der Wurm drin, lange Zeit liefen wir einem hohen Rückstand hinterher, der Kampf zum Ende des Satzes kam zwar zu spät, um den dritten Durchgang für uns zu entscheiden, ließ uns aber genügend Schwung mit in den vierten Satz nehmen, der sich dann zu einem wahren Krimi entwickelte.
Bei einem Stand von 24:22 zeichnete sich fast schon der Tiebreak ab. Doch das Team zeigte Siegeswillen, gab keinen Ball verloren und ging mutig in jede Aktion rein. Ebenso mutig war in einer solchen Situation der ein oder andere Wechsel, den das Trainergespann (Alina Lösche und Steffen Lösche) veranlasste, welche aber am Ende den entscheidenden Funken zum Erfolg beitrugen. Zum Abpfiff hieß es 26:28 für den TSV und somit 3 wichtige Punkte in der Tabelle.

Lieben Dank an alle Fans, die uns tatkräftig angefeuert und unterstützt haben! Eine dicke Umarmnung geht auch an unsere Tigers TSV Leipzig 76 - 2. Damen und natürlich an alle aktuell inaktiven Spielerinnen des TSV, die uns hoffentlich ab der kommenden Saison wieder unterstützen und sich jetzt erst einmal um die Nachwuchsarbeit kümmern.

es spielten:
Jenny Trabhardt; Virginia Ru; Corinna Schnulze; @Anika Marsel; Anne Grimm; @Chris Klein; Jenny Langerhut; Julia Schindler; @Rebecca Schrenzenmaier; Nadel Sommer; Steffi Harpke; Vro Nii

Am 08.11.2020 geht es dann hoffentlich in der Grünauer Hölle mit unserem ersten Heimspieltag weiter! Drückt uns die Daumen, dass diese Begegnungen stattfinden dürfen und bleibt gesund!

Let´s fetz!
Eure Milas


Text: N. Sommer

veröffentlicht am Dienstag, 20. Oktober 2020 um 16:13; erstellt von Wronka, Kay

Spiele

Samstag, 2. Oktober 2021

11:00
TSV Leipzig 76 I TSV Leipzig 76 I
-:-
Post SV Dresden I Post SV Dresden I
-:-
11:00
TSV Leipzig 76 I TSV Leipzig 76 I
-:-
Wildcats FSV Reichenbach
-:-
Sparkasse

Spiele

Samstag, 24. April 2021

14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
VV Grimma II VV Grimma II
-:-
14:00
VSG Leipzig Nord VSG Leipzig Nord
-:-
SV Reudnitz II SV Reudnitz II
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
SV Reudnitz SV Reudnitz
-:-
14:00
BBV Wurzen BBV Wurzen
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 IV TSG Markkleeberg von 1903 IV
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
TSG Markkleeberg von 1903 III TSG Markkleeberg von 1903 III
-:-
14:00
SV Stahl Brandis SV Stahl Brandis
-:-
SV Bad Düben SV Bad Düben
-:-
SSVB-Liveticker
Molten
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz