News

News

BFS-Sachsencup Mixed - BSG fsd Dresden Sieger

Breiten-/Freizeitsport

Der Sachsen-Cup Mixed fand dieses Jahr wieder in Dresden, in der schönen Halle vom Gymnasium Bürgerwiese, mit neun Mannschaften statt. Das Niveau war sehr hoch und die Mannschaften rückten näher zusammen, denn jeder hätte jeden schlagen können. Abhängig von der Tagesform mussten die Teams im entscheidenden, schnellen Zuspiel, Block und/oder Angriff harmonieren. Da die Leistungsdichte mittlerweile sehr hoch ist, gab es an diesem Wettkampftag viele enge Spiele und Remis. Überraschend war doch, dass sich keiner der drei Bezirkscups-Gewinner durchsetzen konnte! Als zwar sehr sympathisch aber schwer zu bespielender Gegner entpuppte sich die reifere Jugend des Teams aus Pegau. Es spielte gefühlt gegen eine Gummiwand, die Bälle kamen ständig zurück! In der Vorrunde wurde in einer 4er und 5er-Staffel gespielt, welche von fsd Dresden und der VCD Mixery 4 gewonnen wurden.

Aufgrund des ausgeglichenen Starterfeldes wurde erst in den letzten Spielen der Vorrunde entschieden, wer wie weiter spielen würde. So scheiterte die WSG Schwarzenberg/ Wildenau ganz knapp am Team Sport & Jugend und die CSGH Galaxy 1 an den Pegauern.

Die Endrunde um die Plätze 7, 8 und 9 bestritten VVC 1990 Leipzig, die WSG Schwarzenberg/ Wildenau und CSGH Galaxy 1 aus Chemnitz. Hier setzten sich die Leipziger vor Schwarzenberg und Chemnitz in ebenfalls sehr engen Spielen durch.
Die Zwischenrunde wurde jeweils mit einem Staffelersten, -zweiten und -dritten. gespielt. Hier konnten sich die Vorrundenzweiten nicht durchsetzen und spielten am Ende um die Plätze 5 und 6. Den 5. Platz erkämpfte sich in einem 3-Satz Spiel die VCD  Mixery 1 vor der VCD Mixery 3. Und die Vorrundendritten Sport und Jugend sowie der VC 68 Pegau belegten in der Zwischenrunde jeweils den zweiten Platz und spielten im kleinen Finale um die Bronzemedaille. Auch hier brachte erst der dritte Satz die Entscheidung ganz knapp zu Gunsten von Sport & Jugend. Im Finale setzte sich dann fsd Dresden mit jeweils 25:23 und 25:23 gegen VCD Mixery 4 durch. Für die 4. Mixed Mannschaft vom VC Dresden war es der bisher größte Erfolg. Nach ein paar Jahren Abstinenz konnte der ehemalige sächsische Serienmeister an alte Tage anknüpfen. Es war ein gelungenes Turnier mit zwei überraschenden Finalisten.

Hier geht es zur Ergebnistabelle


Autor: F. Heinicke, BFS Bezirkswart Dresden
Fotos: X. Heinicke

veröffentlicht am Montag, 15. April 2019 um 16:16; erstellt von Welsch, Franziska
letzte Änderung: 15.04.19 16:25
Sparkasse
Montag, 26. August 2019
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang
Dienstag, 3. September 2019
C-Schiedsrichter-Lehrgang C-Schiedsrichter-Lehrgang
Mittwoch, 18. September 2019
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theorie
Samstag, 21. September 2019
Spiele für das Volleyballtraining Spiele für das Volleyballtraining
Dienstag, 24. September 2019
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Ticker
Hummel
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum