FAQ - Spieler-Anmeldung

FAQ - Spieler-Anmeldung

FAQ zur Spieler-Anmeldung

Die gesamte Anmeldung zu den Turnieren erfolgt ausschließlich online über SAMS.

So meldest du dich zu einem Beachturnier des SSVB an:

1. Registrierung/Login in SAMS:

  • Dazu benötigst du einen Benutzernamen und ein persönliches Kennwort. Solltest du bereits einen SAMS-Zugang nutzen (bspw. als Mannschaftsfunktionär, Schiedsrichter, Besucher einer Trainerfobi etc.), liegen dir die erforderlichen Daten bereits vor. Sofern noch kein Passwort zum Erst-Login vorhanden ist, wendet euch bitte an euren Abteilungsleiter (bei einer bestehenden Vereinsmitgliedschaft im Bereich des SSVB) oder an info@ssvb.org. Informationen zum Arbeiten mit SAMS stehen im SAMS-Wiki zur Verfügung.

    TIPP: Spieler, die ihr Passwort vergessen haben, nutzen bitte die Funktion "Passwort vergessen" - bitte keinen neuen Benutzer erstellen! Der Standard-Benutzername ist "vornamenachname", also bspw.: maxmustermann
    Spieler, die ihren Benutzernamen vergessen haben, senden bitte eine Mail an info@ssvb.org - bitte keinen neuen Benutzer erstellen!

  • Kommst du nicht aus dem SSVB oder besitzt noch keine Spielerlizenz (Halle), existiert wahrscheinlich noch kein Benutzer (Datensatz) für dich. Du kannst dich dann als Benutzer registrieren lassen (Punkt "Benutzerregistrierung"). Hilfestellung zur Benutzerregistrierung findest du im SAMS Wiki.

  • Wenn du in unserem "alten" Portal aktiv warst haben wir deinen Account schon angelegt. Führe bitte dennoch die Benutzerregistrierung durch. Anschließend muss ein Mitarbeiter in der Geschäftstelle beide Datensätze zusammenführen. Habe dafür bitte etwas Geduld.

2. Beachlizenz:

  • Spieler, die noch keine Beachlizenz, aber einen SAMS Zugang besitzen, können die Lizenz online in SAMS beantragen (Menü Benutzer / meine Lizenzen, Funktion "Lizenzantrag").

  • Unter dem Antragsschritt "Beachspielrecht" ist stets der Mitgliedsverein anzugeben. Sollte keine Vereinsmitgliedschaft bestehen, ist "ohne Verein" auszuwählen. Spieler aus anderen Landesverbänden können ihren Verein nach der Verbandsauswahl händisch eintragen.

  • Alle Spieler, die bereits auf unserem alten Beachportal registriert waren, haben in SAMS automatisch eine bis 31.12.2021 gültige Beachlizenz zugewiesen bekommen. Diese Lizenz muss zunächst verlängert werden (s. u.).

  • Die Gültigkeit der Beachlizenzen ist immer auf ein Jahr begrenzt, deshalb müssen sie jährlich verlängert werden. Spieler, die bereits im letzten Jahr eine Beachlizenz beantragt/erhalten haben, dürfen somit keinen neuen Lizenzantrag stellen, sondern müssen die alte Lizenz folgendermaßen verlängern:

  • Bei jeglichen Rückfragen zur Anmeldung bitte ebenfalls eine E-Mail an info@ssvb.org senden oder unter 0341 - 960 56 54 anrufen.

3. Turnieranmeldung:

  • Suche dir ein passendes Turnier in unseren Turnierkalendern aus, schau dir die (öffentlichen) Details und Listen an und klicke dann auf "Anmelden". Du wirst zum SAMS-Mitgliederbereich weitergeleitet (Regirstrierung und Login siehe oben).

  • Für die Turnieranmeldung müssen beide Spieler eine aktuelle Beachlizenz besitzen. Außerdem muss der anmeldende Spieler aus Datenschutzgründen zur Auswahl des Partners dessen 6-stelligen "SAMS Beach Code" angeben. Diesen findet dein Partner in seinem SAMS-Mitgliederbereich (nach Login) auf der Startseite oben rechts.

  • Für Mastersturniere (A und A+) mit DVV-Wertung muss auch eine DVV-Nummer im Spielerprofil hinterlegt sein. Wer schon eine hat muss prüfen, ob alle persönlichen Angaben (Name, Geburtsdatum) im SSVB und DVV Portal exakt übereinstimmen, damit die Synchronisation funktioniert. Wer eine DVV-Nummer beantragen will tut das hier: https://beach.volleyball-verband.de/portal/core_welcome.action.

  • Startgeld (und ggf. Kaution) für alle Turniere der Sächsischen Beachvolleyball-Tour werden per Lastschriftverfahren eingezogen. Dies erfolgt zeitnah im Nachgang des Turniers. Die Auszahlung der Preisgelder der Sächsischen Beachvolleyballtour erfolgt per Überweisung in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach dem Turnier. Hierfür musst du in deinen Spielerdaten eine aktuelle Bankverbindung angeben. Aufgrund der Einführung von SEPA ist es nicht möglich, den Startgeldeinzug jeweils zur Hälfte von beiden Partnern vorzunehmen, da die Person, die die Anmeldung durchführt, kein SEPA-Mandat für den Partner erteilen darf. Der Einzug erfolgt daher von demjenigen, der die Anmeldung vornimmt. Das Preisgeld wird auch an denjenigen überwiesen, der das Startgeld bezahlt hat.

  • Bitte beachtet, dass wir bei Rücklastschriften eine Gebühr von 10,00 Euro erheben. Stellt also sicher, dass wir eine aktuelle Bankverbindung von euch in der Spielerdatenbank haben und dass das Konto gedeckt ist.

  • Bitte prüfe und aktualisiere neben den Bankdaten auch deine persönlichen Daten! Dies umfasst insbesondere die E-Mail-Adresse, Handynummer und die Angabe des Vereins!

Weiterführende Informationen gibt es in den aktuellen Ordnungen und Durchführungsbestimmungen im Menüpunkt Downloads.

Sparkasse
SSVB-Liveticker
Montag, 26. September 2022
C-Schiedsrichter-Lehrgang (Online-Kurs) C-Schiedsrichter-Lehrgang (Online-Kurs)
Montag, 26. September 2022
D-Schiedsrichter-Ausbildung D-Schiedsrichter-Ausbildung: Tag2
Dienstag, 27. September 2022
FB SR-Fortbildung
Freitag, 30. September 2022
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Donnerstag, 6. Oktober 2022
Trainingsbeobachtung/Hospitation Thema 1 Trainingsbeobachtung/Hospitation Thema 1
Indoortrends
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz