"Internationale Volleyball Hall of Fame" heißt Dr. Horst Baacke willkommen

Verband

Ein Urgestein des deutschen Volleyballsports wurde heute in Leipzig  in die „Internationale Volleyball Hall of Fame“ aufgenommen. Dr. Horst Baacke, ehemaliger Cheftrainer der DDR-Volleyballmannschaft, ist erst der zweite Deutsche nach Siegfried Schneider (Silbermedaillengewinner Olympia 1972 und Weltmeister 1970), dem diese Ehre zu Teil wird.

In die Volleyball-Ruhmeshalle, mit Sitz in den USA, werden seit der Gründung 1978 Spieler, Trainer und Funktionäre aufgenommen, die sich um den internationalen Volleyballsport in besonderer Weise verdient gemacht sowie herausragende Erfolge errungen haben.

Foto v. l.: Douglas Beal (USA/FIVB), Frau Baacke, Peter Murphy (NL/FIVB), Dr. Horst Baacke, Günter Hamel (DVV), Joop Alberda (NL/FIVB), Reinhard Hoffmann (SSVB/ DVV),  Dr. Berthold Fröhner (IAT), Christan Dünnes (DVV), Dr. Ulf Tippelt (IAT Leipzig).

Zur Verleihung der Urkunde im Panoramatower in Leipzig am 28.02.2018 waren neben drei Kuratoriumsmitgliedern des FIVB  (aus den  USA und Niederlanden), auch DVV-Sportdirektor Christian Dünnes, DVV-Leistungssportbeauftragter Günter Hamel, DVV- und SSVB- Ehrenratsmitglied Reinhard Hoffmann sowie Dr. Ulf Tippelt und Dr. Berthold Fröhner  (IAT Leipzig)  erschienen um ihre Glückwünsche zu überbringen. Alle waren voll des Lobes angesichts der herausragenden Verdienste von Dr. Horst Baacke.

 Der heute 91-Jährige Wahlleipziger hat sein Leben dem Volleyballsport verschrieben und ist international für seine Arbeit bekannt und anerkannt. Der schon immer sportbegeisterte Dr. Horst Baacke, entdeckte neben vielen anderen Sportarten, den Volleyballsport für sich. Bereits während seiner Promotion an der DHfK in Leipzig war er als Volleyballtrainer einer Oberliga-Mannschaft tätig. Von 1955-1970 bekleidete er das Amt des Chef-Verbandstrainers des DDR-Volleyballs. In dieser Zeit war er an internationalen Erfolgen der Männermannschaft beteiligt. Von 1979 bis zur Rente arbeitete Dr. Horst Baacke in der Abteilung Wissenschaft für die Sportspiele des DTSB. Auch international war er ein gefragter Fachmann im Volleyball. So war er Mitglied der FIVB Spielregelkommission und beispielsweise maßgeblich an der Einführung der Netzantennen beteiligt. Ohne diese Neuerung würde es wahrscheinlich immer noch zahlreiche Diskussionen auf dem Spielfeld geben. Außerdem war Dr. Horst Baacke Begründer und Präsident der FIVB-Trainerkommission. Auch eine Vielzahl an Veröffentlichungen zum Thema Volleyballtraining gehen auf seine Kappe, z. B. als Autor von „Mini Volleyball“ welches in fünf Sprachen übersetzt wurde.

Selbst heute ist der 91-Jährige noch sportlich aktiv und dem Volleyballsport als Zuschauer treu ergeben.
Der Sächsische Sportverband Volleyball gratuliert herzlich zur Auszeichnung und bedankt sich bei Dr. Horst Baacke für sein Engagement und die herausragenden Verdienste in unserer Lieblingssportart.


Autor: M. Eberhard, Fotos: M. Nemcek

Anhänge:

LVZ-Artikel 01-03-2018 Auszeichnung Horst Baacke.pdf (3,54 MB)

veröffentlicht am Mittwoch, 28. Februar 2018 um 16:03; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 01.03.18 16:49

Sachsenmeisterschaften Beachvolleyball U15

Beach

Wer spannende Spiele und Action im Sand erleben wollte, musste sich am Sonntag in Dresden zwischen dem Altmarkt mit der Techniker-Beachtour und der U15 Sachsenmeisterschaft in der Forsythienstraße entscheiden.

18.06.2018 10:06

Erklärung des neuen DVV-Vorstandes zur Situation im Deutschen Volleyball-Verband

Verband

Der Deutsche Volleyball-Verband hat auf dem Hauptausschuss in Korntal-Münchingen nach dem Rücktritt des alten Vorstandes einen neuen Vorstand gewählt hat, der ab sofort im Amt ist. Rekordnationalspieler René Hecht wurde als neuer Präsident sowie Erhard Rubert (Saarland) und Thomas Petigk (Hessen) als neue Vize-Präsidenten gewählt. Zudem bleibt VBL-Vertreter Michael Evers im Vorstand. Nach der Wahl verfasste der neue Vorstand eine Erklärung mit folgendem Wortlaut (in Auszügen):

18.06.2018 08:31

DVV-Pokalauslosung: Erste Runde mit Kracherpartie

Spielbetrieb

Seit ein paar Minuten ist es offiziell: In Zeuthen ist die erste Runde des DVV-Pokals ausgelost worden. Und die hatte es in sich. Großes Raunen im Saal bei der Auslosung der Frauen. In der ersten Runde trifft Allianz MTV Stuttgart auf den Dresdner SC.

15.06.2018 10:49

SBVBT 2018: A+ Masters in Crimmitschau

Beach

Geballte Beachvolleyballpower in Sachsen. Wer am kommenden Wochenende auf der Suche nach Beachvolleyball ist, kommt an Sachsen nicht vorbei. Neben dem Stopp der Techniker Beach Tour in Dresden mit der High Society des Beachvolleyballs, hat auch die Sächsische Beachvolleyball Tour 2018 ein Highlight zu bieten: das A+ Masters in Crimmitschau!

15.06.2018 09:15

Landes-Seniorensportspiele 2018 - Jetzt anmelden!

Verband

Immer mehr ältere Menschen möchten sportlich aktiv sein, sie treffen sich in zahlreichen Sportvereinen regelmäßig zum gemeinsamen Sporttreiben. Um diese Vielfalt zu präsentieren organisiert der Landessportbund Sachsen die Landes-Seniorensportspiele. Hier geht's zur Ausschreibung und Anmeldung für die Veranstaltung am 22.09.2018 in Leipzig! Meldung zum Volleyballturnier bis 01.08.2018.

14.06.2018 08:51

"So geht sächsisch.“ und Landessportbund Sachsen starten Vereinswettbewerb

Verband

Über 4.500 sächsische Sportvereine bieten ein vielfältiges Bewegungs- und Wettkampfangebot für Jedermann. Das geht nur, weil unzählige Ehrenamtliche Woche für Woche fleißig und unermüdlich mit zupacken. Um dieses wichtige Engagement zu würdigen, gibt es in diesem Jahr wieder einen „So geht-sächsisch.“–Sportvereinswettbewerb.

13.06.2018 10:08

Die Nations League macht in Deutschland Station

Spielbetrieb

Die Volleyball Nations League macht Station in Deutschland. Gegen Ende der Gruppenphase geht es für die Teams um das Ticket für die Endrunde. Vize-Europameister Deutschland ist vor heimischem Publikum gefordert ebenso wie das Nationalteam der Frauen.

12.06.2018 13:40

U14 des VC Dresden holt Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Jugend

Am 9. und 10. Juni fand in München die Deutsche Meisterschaft der U14 männlich statt. Mit dabei: Der Vizemeister der Regionalmeisterschaft Ost, der VC Dresden.

12.06.2018 09:41

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Sparkasse
vorheriger Monat Juni 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01
  • SR-Fortbildung
  • SR-Fortbildung: Regeltest + Aus…
  • SR-Fortbildung: Theorie
02
  • Trainingsmethodischer Übergang …
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
03
04
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
05
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung Leipzig
06
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
08
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Volleyballspezifische Verletzun…
09
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
10
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
11
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
14
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
15
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Trainingsplanung und Trainingss…
  • SR-Fortbildung
17
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
20 21 22 23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
24
25 26 27 28 29 30
  • Pädagogische Grundlagen und Tra…
01
Indoortrends

Impressum