Offene Rechnungen aus 2017

Verband

Das ereignisreiche Volleyballjahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Wer startet gern mit Verbindlichkeiten über offene Rechnungen ins neue Jahr? Deshalb bittet der SSVB alle Vereine sowie die privaten Teilnehmer von Aus- und Fortbildungsveranstaltungen darum, die noch offenen Rechnungen bis zum Jahresende 2017 zu begleichen.

08.12.2017 13:32

Deutsche Beachvolleyball Vereinsmeisterschaften U15 in Hamburg: L.E. Volleys waren dabei

Beach

Als einziger deutscher Verein sind die L. E. Volleys sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen in der U 15 erfolgreich zur erstmalig ausgerichteten Deutschen Beachvolleyball Vereinsmeisterschaft in Hamburg angetreten.

Der Spielmodus der DBVVmU15 ist ungewöhnlich und sorgt für spannungsreiche Begegnungen. Es werden zunächst zwei Spiele Zwei gegen Zwei gespielt, jeweils ein Satz bis 21. Danach folgt ein Spiel Vier gegen Vier über zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte. Sollte es nach den vier Sätzen 2:2 stehen, erfolgt im Vier gegen Vier ein Tiebreak bis 15 Punkte. In jedem Spiel können Spieler oder Spielerinnen eingewechselt werden. Alle Spiele einer Begegnung werden jeweils direkt hintereinander auf einem Feld gespielt.

Von Freitag bis Sonntag kämpften im Hamburger Stadtpark auf der traditionsreichen Jahnkampfbahn 16 Mädchen- und 18 Jungsteams nicht nur um den Titel eines Deutschen Meisters sondern auch mit äußerst widrigen Wetterbedingungen, wie Starkregen, Gewitter und Sturmböen.

In der Gruppenphase trafen die Mädchen der L. E. Volleys zunächst auf die späteren deutschen MeisterInnen aus Bad Laer und die Drittplatzierten aus Hamburg und verloren diese Spiele deutlich. Im dritten Spiel gegen den zunächst in allen Belangen überlegenen VC Olympia Rhein-Neckar mußte der Knoten endlich platzen. Die SpielerInnen stellten sich im strömenden Regen zusammen, legten den Ball zwischen die Füße und besprachen ihren Spielfilm. Im 2:2 konnte die jüngste Spielerin des Turniers, Thea Knoblauch, zusammen mit Helena Wengler durch ideenreiches und unbekümmertes Spiel den ersten Satz gewinnen. Nun war der Weg frei zum Tiebreak, der im 4:4 unter widrigsten Wetterbedingungen durch Hella Kölpin, Marleen Dalibor, Clara Hoffmann und Julia Marx erzwungen und hart umkämpft gewonnen wurde.

In der Zwischenrunde am Sonnabend mußte man sich im ersten Spiel vor allem Wetter- und Konditionsbedingt dem SV Kirchzarten geschlagen geben. Beim frühabendlichen zweiten Spiel der Zwischenrunde konnten Hella Kölpin und Thea Knoblauch mit Kämpferherz und Spielwitz wieder ein langes und hochemotionales Spiel gegen den Kieler TV bis zum erfolgreichen Tiebreak erzwingen, das den Zeitplan des Veranstalters stark in Bedrängnis brachte. Mehrfach völlig durchnäßt und komplett erschöpft, bestand die Herausforderung vor allem in der Beschaffung trockener Spielkleidung für den Finaltag. Als Notvariante wurde mit einer Kombination aus Schlafanzügen und Müllsäcken geplant.

Am Finaltag wurde das Spiel um Platz 9, bei erstmalig in einer Regenpause aufkommenden Sonnenschein, unter Aufbietung der letzten Kräfte knapp verloren.

Die Jungen der L.E. Volleys mußten sich in ihrer Vorrunde mit dem Schweriner SC und dem Oldenburger TB auseinandersetzen. Julius Kleine und Lukas Rikl konnten ihre 2:2 Spiele durch hohe Angriffshärte, starke Blockarbeit und variantenreiches Aufschlagspiel jeweils deutlich gewinnen. Alle anderen 2:2 Spiele von Louis Pauli und Marc Trexler wurden durch Eigenfehler und mangelnde Konzentration klar verloren.  Der hart erzwungene Tiebreak im 4:4 gegen den Schweriner SC ging bei 5 eigenen Satzbällen durch eigene Aufschlag- und Annahmefehler verloren.

Die Zwischenrunde gegen Rottenburg gestaltete sich zunächst nach demselben Muster wie die Vorrunde. Eine Wende gelang erst nach wiederholter Krisensitzung bei widrigsten Bedingungen gegen Freiburg. Für den Finaltag gab es die klare Vorgabe, Verantwortung zu übernehmen, was Yannick Reiche und Louis Pauli in einem furiosen 2:2 gegen den TV Herxheim bestens umsetzen konnten. In der Folge wurde mit Unterstützung der anfeuernden Mädchen durch Julius Kleine, Lukas Rikl, Yannick Reiche und Louis Pauli in einem stark gespieltem 4:4 der 15. Rang gesichert.


Autor und Foto: T. Rikl, Spielervater L.E. Volleys

veröffentlicht am Montag, 31. Juli 2017 um 11:32; erstellt von Welsch, Franziska

Sparkasse
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
28
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
29
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
30
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
01
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
02
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
03
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
04
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
05
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
06
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
08
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Training der Koordinativen Fähi…
09
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • (2 weitere)
10
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
11
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
14
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
15
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
17
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
20
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
21
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
22
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
23
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
24
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
25
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
26
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
27
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
28
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
29
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
30
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
31
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
Ticker
Hummel

Impressum