Hinweis zu den Spielerpässen für die aktuelle Saison

Spielbetrieb

Liebe Sportfreunde,

aus gegebenem Anlass möchten wir euch darauf hinweisen, dass Spielerpässe in jeder Saison nach erfolgter Zuordnung zu einer Mannschaft neu auszudrucken sind. Die Spielerlizenz erhält ihre Gültigkeit erst durch den Vermerk der aktuellen Saison (Bsp: Spielberechtigung Saison 2018/2019).

19.09.2018 16:43

Lichtenstein wird Sachsenmeister der U18-weiblich

Jugend

Am Sonntag, den 04.02.2018, fanden die Sachsenmeisterschaften U18 weiblich in der Sporthalle Leplaystraße in Leipzig statt. Angereist waren die 4 Bezirksmeister des SV Lok Engelsdorf, SSV Lichtenstein, MSV Bautzen und SC Riesa sowie die zwei Qualifikanten TSG Boxberg-Weißwasser und L.E. Volleys. Nach der Auslosung der Staffeln starteten pünktlich 10:00 Uhr die Spiele unter der Leitung von Hauptschiedsrichter Robert Schuster und seinen 6 Schiedsrichtern.

In Staffel A begegneten sich der SSV Lichtenstein, der SV Lok Engelsdorf und die L.E. Volleys. Während das 1. Spiel der beiden Bezirksmeister im 1. Satz sehr ausgeglichen war und Engelsdorf schließlich gewann (21:25), dominierte ab dem 2. Satz Lichtenstein und gewann Durchgang 2 (25: 14) und den Tie-Break (15:7) deutlich. Auch das 2. Spiel gegen die L.E. Volleys gewann die Lichtensteinerinnen souverän (25:15, 25:17) und standen als Staffelsieger im Halbfinale. Im letzten Gruppenspiel entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch beider Leipziger Mannschaften, den Sieg schnappten sich die L.E. Volleys (21:25, 22:25) und revanchierten sich für die Niederlage in der Bezirksmeisterschaft.

In Staffel B trafen der MSV Bautzen, der SC Riesa und die TSG Boxberg-Weißwasser aufeinander. Zunächst dominierte Bautzen das Spiel gegen Weißwasser und wusste seine spielerischen und größenbedingten Vorteile zu nutzen (25:17, 25:22). Im 2. Gruppenspiel kam es zur spannenden Begegnung zwischen Bautzen und Riesa, bei dem zunächst Bautzen einen Satz gewann (25:20). Doch Riesa kam immer besser ins Spiel und beendeten Sätze 2 und 3 zu ihren Gunsten (15:25, 10:15). Auch Riesa vermochte es, sich gegen Weißwasser in 2 deutlichen Sätzen (16:25, 17:25) durchzusetzen, wobei die Mädchen aus Weißwasser beherzt kämpften und nie aufgaben.

So kam es gegen 13:30 Uhr zu zwei spannenden Halbfinal-Partien. Zunächst sah es nach einem Durchmarsch der Lichtensteinerinnen aus, die nach Satz 1 (25:20) schon 24:19 in Satz 2 führten, jedoch stemmten sich die Bautznerinnen dagegen und schafften den Satzausgleich (24:26). Schließlich sicherte sich doch der Favorit aus Lichtenstein das Finalticket (15:10). Im 2. Spiel lieferten sich Riesa und Leipzig ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das die Leipzigerinnen mit etwas mehr Wucht in Aufschlag und Angriff für sich entschieden (20:25, 22:25) und überraschend das Finale erreichten.

Beide Platzierungsspiele um Platz 5 und 3 gingen in die Verlängerung und so setzten sich die Engelsdorferinnen 2:1 gegen Weißwasser durch (22:25, 25:11, 15:6). Viel spannender und umkämpft ging es um die Bronzemedaille. Nach deutlichem 1. Satz (25:14) für Bautzen, konnte Riesa knapp ausgleichen (23:25). Der Tie-Break war nichts für schwache Nerven, beide Teams hatten die Chance auf den Sieg. Während Bautzen noch eine scheinbare Schiedsrichterfehlentscheidung monierten, sicherte sich Riesa schließlich die Bronzemedaille (18:20).

Für das Finalspiel wurde schnell auf Großfeld umgebaut und so startete gegen 16:30 Uhr das Finale der Sachsenmeisterschaft unter den Augen der mittlerweile sehr zahlreichen Zuschauer. Der 1. Satz war bis zur Satzmitte sehr ausgeglichen, Lichtenstein war kräftemäßig und verletzungsbedingt angeschlagen, Leipzig witterte seine Chance und zog auf 4 Punkte davon. Auch wenn es weiter spannend blieb und beide Trainergespanne durch Auszeiten immer wieder ihre Mannschaften taktisch einstellten, konnte Leipzig den 1. Satz 25:22 gewinnen. Nach einem 5:1 für Leipzig erwachten schließlich die Lichtensteinerinnen und zeigten eine tolle Leistung in Aufschlag und Angriff. Variantenreich setzte die Zuspielerin der Lichtensteiner ihre Angreifer in Szene und trotz einiger Wechsel konnte Leipzig den Lauf nicht stoppen. So glich Lichtenstein zum 1:1 aus (17:25). Der Tie-Break wogte hin und her – erst führte Lichtenstein 4:0, dann gingen die L.E. Volleys 6:4 und 10:5 in Führung. Doch Lichtenstein schaffte beim 12:12 den Ausgleich und konnte seine Erfahrung ausspielen. Zwei sehr gute Aufschläge legten die Grundlage für den 15:13-Satzerfolg der Lichtensteinerinnen.

Schließlich wurden alle Mannschaften zu später Stunde (18:15 Uhr) geehrt und erhielten Preise, Urkunden, Medaillen sowie ein Erinnerungsheft mit Fotos aller Teams. Cora Müller vom SSV Lichtenstein wurde zur besten Spielerin gewählt und dafür ausgezeichnet. Vielen Dank den Schiedsrichtern, Helfern, allen Sponsoren und dem SSVB für ein gelungenes Turnier. Der SSV Lichtenstein wird nun gemeinsam mit dem Dresdner SC die Farben des Freistaats bei der Regionalmeisterschaft am 11.03.2018 vertreten. Viel Erfolg!

Die Platzierungen:

1. SSV Lichtenstein

2. L.E. Volleys

3. SC Riesa

4. MSV Bautzen

5. SV Lok Engelsdorf

6. TSG Boxberg-Weißwasser

Auch der SSVB sagt herzlichen Glückwünsch und bedankt sich bei den L.E. Volleys für die gelungene Ausrichtung dieser Meisterschaft!


Autor: R. Albrecht/ Foto: S. Knoblauch (L.E. Volleys)

veröffentlicht am Freitag, 9. Februar 2018 um 08:40; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 09.02.18 09:23

Sparkasse
vorheriger Monat Oktober 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
  • Trainings- und Spielhospitation…
04 05 06 07
08
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
09
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Ferienkurs D-Schiedsrichter-Leh…
10
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Ferienkurs D-Schiedsrichter-Leh…
11
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Ferienkurs D-Schiedsrichter-Leh…
  • Ferienkurs D-Schiedsrichter-Leh…
13
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
14
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
15
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
17
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
20
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
21
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
22
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
23
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
24
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
25
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
26
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
27
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Spieltaktik im K1 und K2 im unt…
28
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang
29 30 31 01 02
  • SR-Fortbildung: Regeltest + Aus…
  • SR-Fortbildung: Theorie
03 04
Ticker
Molten

Impressum