Lichtenstein wird Sachsenmeister der U18-weiblich

Jugend

Am Sonntag, den 04.02.2018, fanden die Sachsenmeisterschaften U18 weiblich in der Sporthalle Leplaystraße in Leipzig statt. Angereist waren die 4 Bezirksmeister des SV Lok Engelsdorf, SSV Lichtenstein, MSV Bautzen und SC Riesa sowie die zwei Qualifikanten TSG Boxberg-Weißwasser und L.E. Volleys. Nach der Auslosung der Staffeln starteten pünktlich 10:00 Uhr die Spiele unter der Leitung von Hauptschiedsrichter Robert Schuster und seinen 6 Schiedsrichtern.

09.02.2018 08:40

Landesauswahlmannschaften sichern sich den 3. Platz beim Meck-Pomm-Ostsee-Cup in Schwerin

Jugend

Die sächsische Landesauswahl weiblich 2002/2003 und die Landesauswahl männlich 2001/2002 waren vergangenes Wochenende beim Meck-Pomm-Ostsee-Cup in Schwerin vertreten. Beide Mannschaften sicherten sich den dritten Platz und zeigten damit schon einmal, was beim bevorstehenden Bundespokal in Mömlingen möglich ist.

Leider konnten die Mädchen das Halbfinalspiel gegen die Bayernauswahl nicht für sich entscheiden und verloren knapp mit 1:2 (25:20, 21:25, 12:15). Im kleinen Finale setzten sie sich dann aber gegen die Auswahl des Nordwestdeutschen Volleyball-Verband (NWVV) mit 2:1 (21:25,25:20,15:10) durch und sicherten sich den 3. Platz.

Als Vorrundenzweite konnten die Jungs das Spiel gegen Thüringen noch 2:0 gewinnen, verloren aber das Halbfinale gegen die Auswahlmannscahft des WVV 0:2. Im Spiel um Platz 3 verwiesen sie den NWVV mit 2:0 (25:19 und 25:22) auf den vierten Platz. Damit konnten auch sie mit der Bronzemedaille nach Hause fahren.

Bereits zum fünfzehnten Mal lud der Volleyballverband Mecklenburg-Vorpommern zum Meck-Pomm-Ostsee-Cup (08.-10.09.2017) nach Schwerin. In diesem Jahr kämpften insgesamt 21 Landesauswahlmannschaften in 2 Turnieren (weiblich/männlich) um den begehrten Pokal. Der Wettkampf gilt als die wichtigste Standortbestimmung des deutschen Volleyballnachwuchses der Jahrgänge 2002/2003 bei den Mädchen und 2001/2002 bei den Jungen vor dem Bundespokal im Oktober in Mömlingen.  

Die sächsische Landesauswahl männlich reiste mit Trainer Ronald Hampe und Co-Trainer Rolf Arnold zum Turnier. Die weibliche Auswahl Sachsens wurde von Trainer Jens Neudeck, Volker Grochau als Co-Trainer und Andreas Rother als Physiotherapeut begleitet.

Wir gratulieren beiden Teams zur Bronzemedaille!


Autorin: M. Eberhard, Fotos: Manuel Wesser , Foto LA weiblich: P. Sack, Foto LA männlich: Sportpark Rabenberg

veröffentlicht am Freitag, 8. September 2017 um 11:51; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 14.09.17 11:31

Sparkasse
vorheriger Monat Februar 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03
  • SR-Fortbildung Beach
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
04
05
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
06
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
08
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
09
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
10
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Pädagogische Grundlagen und Tra…
11
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
14
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
15
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
17
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
20
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
21
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
22
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
24
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
25
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
26 27 28 01 02 03 04
Ticker
Indoortrends

Impressum