Offene Rechnungen aus 2017

Verband

Das ereignisreiche Volleyballjahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Wer startet gern mit Verbindlichkeiten über offene Rechnungen ins neue Jahr? Deshalb bittet der SSVB alle Vereine sowie die privaten Teilnehmer von Aus- und Fortbildungsveranstaltungen darum, die noch offenen Rechnungen bis zum Jahresende 2017 zu begleichen.

08.12.2017 13:32

Deutsche Schulmeisterschaften Volleyball WK IV in Bad Blankenburg

Jugend

Bericht der Mädchenmannschaft von den Deutschen Schulmeisterschaften:

Vom 20.11. bis 23.11.2017 konnten wir mit je einer Mädchen- und Jungenmannschaft an der Deutschen Schulmeisterschaft WK IV teilnehmen.

Am Montag war die Anreise an die Landessportschule Thüringen in Bad Blankenburg. Wir sind 2,5 Stunden mit dem Mannschaftsbus des DSC 1898 e.V. gefahren, dann hieß es erst mal ankommen und die Taschen in den Zimmern unterbringen. Wir hatten noch eine halbe Stunde Zeit, um vielleicht ein paar Sachen in die Schränke zu räumen und dann ging es auch schon weiter.

Wir sind noch 45 Minuten bis zur Glasbläserstadt Lauscha gefahren. In der Glashütte „Elias Greiner Vetter`s Sohn“ schauten wir uns einen kleinen Film über die Geschichte des Ortes und speziell über die Firma sowie über Entstehung, Herkunft und Vergangenheit der Glasbläserei an. Leider war eine Führung durch die Werkstatt der Firma nicht mehr möglich. Aber wir hatten noch Gelegenheit, die  Produktion von Glastieren zu beobachten und als Höhepunkt durften wir selbst eine Glaskugel herstellen.

Dann war der Tag für uns auch schon fast vorbei. Wir machten noch ein paar Fotos im Schnee am Rennsteig und dann wurde sich im Hotel in die Betten gekuschelt. Wir versuchten relativ zeitig schlafen zu gehen, denn am nächsten Tag mussten wir früh raus.

Am Dienstag waren wir um 7:30 Uhr laufen. Es war ganz angenehm an der frischen Luft zu sein. Nachdem wir uns kurz erfrischt hatten, frühstückten wir. Anschließend widmeten wir uns unseren umfangreichen schulischen Aufgaben. Direkt nach dem Mittagessen begaben wir uns in die Halle und 13:00 Uhr stand unser erstes Spiel gegen Rheinland Pfalz auf dem Plan. Nach anfänglicher Nervosität fanden wir in das Spiel und konnten es 2 : 0 für uns entscheiden.

Es folgte das Spiel gegen Mecklenburg Vorpommern (Schwerin), welches wir leider knapp mit 0 : 2 abgeben mussten. Das letzte Spiel war gegen Hamburg, was wir 2 : 0 gewinnen konnten.  Nachdem alle Spiele absolviert waren, stand fest, dass wir den 2. Platz in der Staffel belegten.  Deshalb mussten wir wohl oder übel in den Kreuzvergleich für die Qualifikation zum Viertelfinale. Unser Gegner kam aus Nordrhein Westphalen, aus Lohburg. Abgesehen davon, dass wir unsere Bestleistung nicht annähernd abrufen konnten, hatten wir in diesem Spiel gegen einen ausgeglichenen und starken Gegner keine Chance und mussten uns mit einem 0 : 2 geschlagen geben. Die Enttäuschung war groß und natürlich waren wir traurig, nur noch den 9. Platz belegen zu können. Nach dem Abendbrot versuchten wir uns mit Quatschen und Spielen auf andere Gedanken zu bringen.

Auch am Mittwochvormittag hatten wir etwas Zeit für die Schule, aber natürlich wollten wir unsere Jungen im Viertelfiale anfeuern. Was sich auch gelohnt hat, weil die Jungs mit unserer lautstarken Unterstützung das Spiel 2 : 0 gewannen.

Wenig später waren wir wieder an der Reihe. Diesmal ging es gegen Thüringen (Sonneberg). Nur ein Sieg konnte uns das Spiel um Platz 9 sichern und wir gingen locker mit 2 : 0 durch. Nach dem Mittagessen stand nur noch das Spiel gegen Hamburg aus. Wir stießen also auf Bekannte aus der Vorrunde. Leider war die beste Spielerin von Hamburg nicht mit auf dem Parkett, da sie zum Gesundheitsschutz aus dem Rennen genommen wurde.  Trotzdem war es ein spannendes Spiel, was wir am Ende mit 2:0 für uns entscheiden konnten.

Recht gut erholt unterstützten wir dann unsere Boys im Finale gegen Rottenburg, was diese nach großem Kampf und tollen Aktionen auf sehr hohem Niveau mit 2:1 gewinnen konnten. Die Freude war entsprechend groß und wir freuten uns auf den Abschlussabend.

20:00 Uhr begann die Siegerehrung in lockerer Atmosphäre. Nachdem Preise und Medaillen verteilt sowie das Blitzlichtgewitter vorbei waren, begann die Disco ohne DJ. Die Kids legten sozusagen selbst auf. Wir hatten unseren Spaß und es war ein schöner Abend.

Am Donnerstag scheuchte uns der Wecker um 6:00 Uhr aus den Betten. Die Sachen waren bereits umfänglich in den Taschen verstaut, damit wir flott in die Puschen kommen konnten. Nach dem Frühstück fuhren wir nach Jena und besuchten das Planetarium. Immerhin das älteste in der Welt und das modernste in Deutschland. So konnten wir, eingesunken in die Sessel, 45 Minuten eine Reise mit dem Raumschiff Planetarium Jena durch unser Weltall unternehmen. Es war spannend und interessant.

Bevor wir uns auf den Heimweg begaben, drehten wir noch eine Runde durch das Zentrum der Stadt. Dabei merkten wir, dass Jena eine sehr schöne und anschauungswürdige Stadt ist. So beendeten wir unseren letzten Ausflug. Nach gut überstandener Autofahrt begrüßten wir unsere Mitschüler an der Schule.

 Autoren:: L.Winter, C. Schuricht-Hochscheit, L. Goertz, L.Grete Jarisch, L. Kettmann, S. Siebenberg, J. Pritzsche

Fotos: J. Pritzsche

veröffentlicht am Mittwoch, 6. Dezember 2017 um 13:28; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 06.12.17 13:50

Sparkasse
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
28
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
29
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
30
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
01
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
02
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
03
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
04
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
05
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
06
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
08
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Training der Koordinativen Fähi…
09
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • (2 weitere)
10
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • C-Trainer Ausbildung Grundlehrg…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
11
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
14
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
15
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
17
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
20
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
21
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
22
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
23
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
24
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
25
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
26
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
27
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
28
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
29
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
30
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
31
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
Ticker
Indoortrends

Impressum