Erklärung des neuen DVV-Vorstandes zur Situation im Deutschen Volleyball-Verband

Verband

Der Deutsche Volleyball-Verband hat auf dem Hauptausschuss in Korntal-Münchingen nach dem Rücktritt des alten Vorstandes einen neuen Vorstand gewählt hat, der ab sofort im Amt ist. Rekordnationalspieler René Hecht wurde als neuer Präsident sowie Erhard Rubert (Saarland) und Thomas Petigk (Hessen) als neue Vize-Präsidenten gewählt. Zudem bleibt VBL-Vertreter Michael Evers im Vorstand. Nach der Wahl verfasste der neue Vorstand eine Erklärung mit folgendem Wortlaut (in Auszügen):

18.06.2018 09:10

Die digitale Plattform des DVV kommt

Verband

Liebe Volleyballerinnen & Volleyballer,

in diesem Jahr soll ein neuer Weg eingeschlagen, etwas Neues gewagt und Einmaliges ins Leben gerufen werden. Die Rede ist von der neuen digitalen Volleyball-Plattform VOLLEYPASSION, die alle Volleyballerinnen & Volleyballer in Deutschland in Zukunft miteinander vereinen und eine neue Heimat bieten soll, um unseren Sport in der Halle, im Sand und im Schnee noch intensiver zu leben und wahrzunehmen. Erklärvideo

Dazu stellt der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) seine Ideen vor.

Warum ruft der DVV die Plattform ins Leben:
  • Möglichkeiten der Digitalisierung im Volleyball nutzen
  • Schaffung einer bundesweiten Plattform/Community aus allen Volleyball-Spielern, -Interessierten, -Ehrenamtlichen, -Fans also allen „der Sportart Volleyball verbundenen Personen“
  • Förderung und Zukunftssicherung der (Leistungs-)Sportart Volleyball
  • Umsetzung von Maßnahmen für Nachwuchs- und Breitensport
  • Präsentation und Weiterentwicklung von neuartigen Inhalten rund um die Sportart Volleyball
  • Gewinnung neuer Spieler und Mitglieder in den Volleyballvereinen deutschlandweit
Was soll auf der Plattform angeboten werden:
  • Erstmalig parallele Darstellung von deutschlandweiten Ergebnissen und zur Verfügung stehenden Videos der Spiele
  • Erstmalig nationale und innovative Rankings aller Vereine; Vergleiche von Kreisklasse bis Bundesliga
  • Attraktive Ticket-Rabatte für DVV-Veranstaltungen
  • Attraktive Angebote von Sponsoren und Partnern des DVV
  • Attraktive Gewinnspiele unter allen Plattform-Usern
  • Ausgaben des e-Magazins #VolleyPassion.
Ab 1. Juli soll die Plattform zur Verfügung stehen. Mit Start der neuen Saison 2018/2019 muss sich jeder Spieler verpflichtend im DVV-Portal registrieren, um seinen Spielerpass zu aktivieren.

Dabei kann er zwischen drei verschiedenen Registrierungsstufen auswählen:

  • Basic: kostenlos, Zugang durch Daten-Registrierung
  • Premium: Zugang durch Zahlung von 12 €/Saison (Erwachsene) und 6 €/Saison für Jugendliche (<18 Jahre)
  • Supporter: Zugang durch Zahlung von 55 €/Saison

Für jede Registrierungsstufe gibt es unterschiedlich ausgeprägte Services. Auf einer bezahlten Registrierungsstufe erhält der User weitere Services und Funktionalitäten bzw. attraktivere Angebote der DVV Partner und Sponsoren.

Die Registrierungspflicht im DVV-Portal gilt für alle Spieler im Erwachsenenspielbetrieb, im Seniorenspielbetrieb sowie in den Jugendaltersklassen U16 bis U20. In den Jugendaltersklassen U15 und jünger wird die Registrierung im DVV-Portal nicht benötigt, kann aber freiwillig erfolgen, um dort die Services des DVV zu nutzen

Information zum zeitlichen Ablauf:

Das Projekt „DVV-Plattform VolleyPassion“ wurde zum DVV-Verbandstag am 24.06.2017 erstmalig vorgestellt. Zum Verbandstag am 25.11.2017 wurde die Einführung einer verbindlichen und kostenfreien Registrierung im DVV-Portal zur Saison 2018/2019 mehrheitlich beschlossen (siehe Artikel auf der Homepage).

Aktuell wird darüber diskutiert und beim nächsten DVV-Hauptausschuss im Juni abgestimmt, ob die Registrierung ab der Saison 2019/20 verpflichtend und kostenpflichtig eingeführt wird. Damit gäbe es für alle Spielerpassinhaber nur noch die Premium-Registrierung mit den damit verbunden Mehrwerten.

Anbei gibt es sämtliche Informationsmaterialien, die der DVV zur Verfügung stellt.

Anlagen:

Erklärvideo

Persönliches Anschreiben

Flyer

FAQ zum Portal

DVV-Portal-Präsentation


Quelle: DVV

veröffentlicht am Mittwoch, 23. Mai 2018 um 09:08; erstellt von Eberhard, Maria
letzte Änderung: 23.05.18 10:31

Sparkasse
vorheriger Monat Juni 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01
  • SR-Fortbildung
  • SR-Fortbildung: Regeltest + Aus…
  • SR-Fortbildung: Theorie
02
  • Trainingsmethodischer Übergang …
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Prax…
03
04
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
05
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung Leipzig
06
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
07
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
08
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
  • Volleyballspezifische Verletzun…
09
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
10
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
11
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
12
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
13
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • SR-Fortbildung
14
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
15
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
16
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
  • Trainingsplanung und Trainingss…
  • SR-Fortbildung
17
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
18
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang
19
  • C-Schiedsrichter-Lehrgang Beach
20 21 22 23
  • D-Schiedsrichter-Lehrgang: Theo…
24
25 26 27 28 29 30
  • Pädagogische Grundlagen und Tra…
01
Indoortrends

Impressum